Kostenlose Beratung
+49 7930-2699
150.000
Kunden
Sicherer
Versand
Keine
Meldepflicht
Kettner Edelmetalle
Menü

Wiener Philharmoniker Gold

Alle1/10 oz1 oz1/2 oz

Beschreibung der Wiener Philharmoniker in Gold

Die Prägung wurde erstmals im Prägejahr 1989 mit einem Nennwert in Schilling ausgegeben. Bereits damals orientierte sich der Verkaufspreis am Materialwert, es handelt sich beim Wiener Philharmoniker also um eine klassische Anlagemünze. Während es den Wiener Philharmoniker zuerst nur in der Standardausführung zu 1 oz Gold gab, wurden im Jahr 1992 weitere Stückelungen hinzugefügt. Eine Unze des Wiener Philharmoniker hat ein Feingewicht von 31,10 Gramm.

Die beliebte Wiener Philharmoniker Goldmünze

Vor der Erstausgabe der Münze wurde der Chefgraveur der Münze Österreich, Thomas Pesendorfer, damit beauftragt, im Gebäude des Musikvereins nach passenden Motiven zu recherchieren. Zudem war vor der Erstausgabe die Zustimmung des Orchesters nötig, die aber einstimmig ausfiel. Seitdem ist die österreichische Anlagemünze in aller Welt beliebt und hat sich zu einem Bestseller der Edelmetalle entwickelt – die Prägung erreicht eine Gesamtauflage von mehreren Millionen Stück.

Wissenswertes

Der Wiener Philharmoniker hat sich seit seiner Erstausgabe im Jahr 1989 zur wichtigsten Anlagemünze aus Europa entwickelt und ist der numismatische Botschafter der Republik Österreich.

Der goldene Philharmoniker ist für seinen guten Preis nur knapp über dem Goldkurs bekannt. Interessant zu wissen ist auch, dass die Goldmünze im Gegensatz zum silbernen Wiener Philharmoniker einen geriffelten Rand hat und keinen glatten.

Einige Philharmoniker Goldmünzen auf 100 Euro Banknote. Der geriffelte Rand ist gut erkennbar.

Dies gilt für alle Münzgrößen von 1/25 Unze, 1/10 Unze, 1/4 Unze, 1/2 Unze und der 1 Unze. Die Geburtstagsprägungen zu 20 Unzen und 1000 Unzen sind besonders spektakuläre Goldmünzen. Alle sind natürlich mit einer Feinheit von 999,9/1000 ausgestattet und zeigen einen Ausschnitt der Orchesterinstrumente auf der einen Seite und das Wiener Opernhaus auf der anderen Seite.

Gestaltung

Auf der Bildseite sind die Instrumente des weltberühmten Orchesters zu sehen, darunter eine Harfe sowie ein Horn, mehrere Geigen und ein Fagott. Die Wertseite ziert die Orgel im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins, wo das wohl bekannteste Orchester der Welt zuhause ist. Das legendäre Konzertgebäude ist jedes Jahr beim Neujahrskonzert der Philharmoniker überall in der Welt im Fernsehen zu sehen. Beide Motive sind inzwischen legendär und in der Welt des Edelmetall-Investments bekannt. Der Münzrand ist geriffelt und die 1 Unzen – Münze hat einen Durchmesser von 3,7 Zentimetern.

Ausführung der Gold Philharmoniker

Die Gold Philharmoniker werden in verschiedenen Größen zwischen 1/25 Unze und 1 Unze produziert. Sie haben in allen Größen das gleiche, bekannte Design. In der folgenden Grafik können Sie die Größenverhältnisse der einzelnen Münzen im Vergleich zu einer Ein-Euro-Münze gut erkennen.

Größenverhältnisse der Gold Philharmoniker auch im Vergleich zu einer 1-Euro-Münze
Größe Nennwert Größe Feingewicht Prägejahre 
1/25 Unze 4 € 13,0 x 0,8 mm 1,2441 g ab 2014
1/10 Unze 10 € 16,0 x 1,1 mm 3,121 g ab 1991
1/4 Unze 25 € 22,0 x 1,2 mm 7,776 g ab 1989
1/2 Unze 50 € 28,0 x 1,6 mm 15,552 g ab 1994
1 Unze 100 € 37,0 x 2 mm 31,103 g ab 1989
Größen der Stückelungen

Die Silbermünze wird stets nur als 1 Unze produziert.

Interessant ist, dass die Münze vor 2002 noch als Schilling-Ausgabe angeboten wurde. Erst seit 2002 sind die Euro-Ausgaben erhältlich. Das Spitzen-Jahr war dabei das Jahr 2009 in welchem über 900.000 1-Unze-Goldmünzen des Philharmonikers verkauft wurden.

Auflagestärke der Euro-Ausgabe von 2002 bis 2020

Prägejahr 125 Unze 110 Unze 14 Unze 12 Unze 1 Unze
2002 75.789 40.807 40.922 164.105
2003 59.654 34.019 26.848 179.881
2004 67.994 32.449 24.269 176.319
2005 62.071 32.817 21.049 158.564
2006 39.892 29.609 20.085 82.174
2007 76.325 34.631 25.091 108.675
2008 176.682 97.090 73.778 715.842
2009 437.706 171.992 92.249 903.047
2010 226.685 84.968 56.607 501.951
2011 272.227 102.026 73.488 586.686
2012 176.262 64.314 49.483 341.411
2013 193.115 77.219 69.573 579.223
2014 78.551 147.461 68.440 57.816 418.919
2015 88.157 263.439 112.228 101.500 647.100
2016 67.915 181.536 91.809 78.460 451.007
2017 40.186 131.815 65.068 52.281 355.436
2018 44.637 116.932 46.089 44.750 318.334
2019 44.023 100.697 56.199 40.890 164.312
2020 119.230 329.377 155.908 112.430 706.626
Auflagen des Gold Philharmonikers in verschiedenen Stückelungen von 2002 bis 2020

Gold 1 Unze: Das beliebteste Produkt

Wenn unserer Kunden sich für die Philharmoniker als Goldmünze entscheiden, dann kaufen Sie am liebsten die Gold 1 Unze. Die seit 1989 produzierte Münze ist unter Goldinvestoren beliebt. Daher sind die größeren Gewichte auch nachgefragt.

Wird geladen

Goldmünzen der Wiener Philharmoniker kaufen zum aktuellen Goldkurs

Wer Goldmünzen kaufen möchte, liegt mit dem Wiener Philharmoniker stets sehr nahe am aktuellen Goldkurs, den Sie unterhalb als Chart vorfinden. Da die Goldmünze stets in Unzen berechnet wird, brauchen Sie nur den Preis der Münze durch deren Größe in Unzen zu teilen, um den prozentualen Aufpreis zu errechnen. Sie werden feststellen, dass der Kauf einer Goldmünze dieser Serie trotz ihrer Feinheit von 999,9/1000 recht günstig ist.

Chart wird geladen

Gold Kaufen

Warum unsere Kunden den Wiener Philharmoniker kaufen? Er ist eine der hochwertigsten und angesehensten Goldmünzen Europas. Das Opernhaus ist bekannt für sein unglaubliches Neujahreskonzert, für zahlreiche Mitglieder im Musikverein und eindrucksvolle Konzerte. Damit ist die Wiener Staatsoper auch das Münz-Aushängeschild des Landes und das Herzstück der Arbeit der Münze Österreich. Der Ausgabeaufschlag der Münze ist minimal, womit der Kauf für viele Anleger sehr lukrativ ist.

Wiener Philharmoniker in Silber

Bei den Münzen aus Silber, die im Jahr 2008 erstmals verkauft wurde, wurde das Motiv nicht verändert – zudem hat der Philharmoniker aus Silber natürlich einen anderen Nennwert. Die Münzen werden stets nahe am aktuellen Silberpreis beziehungsweise Goldpreis gehandelt, da es sich hierbei nicht um Sammlermünzen handelt.

Sondermünzen des Wiener Philharmoniker

Die Münze Österreich hat zu verschiedenen Anlässen eine Sonderprägung herausgegeben, so beispielsweise zum 20. Geburtstag eine Spezialprägung mit einem Gewicht von 20 Unzen. Außerdem wurde zum 15. Jubiläum der „Big Phil“ im Jahrgang 2004 vorgestellt, der mit einem Gewicht von 31,103 Kilogramm zu den größten Prägungen aus Gold in der Welt, und die größte europäische Goldmünze und eine Auflage von nur 15 Exemplaren aufweist.

Die Wiener Staatsoper

Die Wiener Staatsoper ist, wie oben schon beschrieben, das größte und bekannteste Opernhaus in Österreich, sowie in ganz Europa. Auf dem Wiener Opernball spielen jährlich die Wiener Philharmoniker stets unter der Leitung eines hervorragenden Chefdirigenten. Konzerte in Wien, nicht nur mit den Wieber Philharmonikern, sind immer empfehlenswert. Wer sich als Europäer mit der Wiener Staatsoper identifizieren kann, hält die entsprechende Goldmünze oftmals für eine passende Alternative zu anderen Goldmünzen.

Weitere Videos zum Philharmoniker

Wird geladen
Wird geladen
Erhalten Sie kostenlose Tipps um Ihr Vermögen zu schützen und als erster von neuen Produkten zu erfahren

Sie möchten regelmäßig über Produktneuheiten, spannende Finanznachrichten und exklusive Sonderangebote informiert werden? Dann melden Sie sich hier für den kostenfreien Kettner Edelmetalle Newsletter an.

Durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Abschicken“ geben Sie die folgende Einwilligungserklärung ab: „Ich bin damit einverstanden, per E-Mail über Produktneuheiten, spannende Finanznachrichten und exklusive Sonderangebote informiert zu werden und willige daher in die Verarbeitung meiner E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung des Newsletters ein. Diese Einwilligung kann ich jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt im Falle des Widerrufs unberührt.“